GeoPortal des Landkreises Spree-Neiße

Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG:
Landkreis Spree-Neiße
Körperschaft des öffentlichen Rechts (Gebietskörperschaft)
Heinrich-Heine-Straße 1
03149 Forst (Lausitz)

Vertreten durch:
den Landrat
Herrn Harald Altekrüger

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 3562 986-0
Telefax: +49 (0) 3562 986-10088
E-Mail: info@lkspn.de

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE DE172626351

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Redaktionell verantwortlich:
Herr S. Köhler
Fachbereich Kataster und Vermessung - SB Benutzung LK / Geodatenmanagement
E-Mail: katasteramt@lkspn.de

Inhaltlich verantwortlich für den redaktionellen Teil Pressemitteilungen im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Pressestelle des Landkreises Spree-Neiße
Tel. +49 (0) 3562 - 986 10006
E-Mail: pressestelle@lkspn.de

Datenschutzbeauftragte
Landkreis Spree-Neiße
Tel. +49 (0) 3562 986-10009
E-Mail: datenschutzbeauftragte@lkspn.de

Fotos:

  • Pressestelle des Landkreises Spree-Neiße
    Tel.: +49 (0) 3562 986-10006
    E-Mail: pressestelle@lkspn.de
  • Rainer Weisflog
    www.weisflog.net
    E-Mail: foto@weisflog.net
  • Medienzentrum des Landkreises Spree-Neiße
    Tel.: +49 (0) 3562 693812
    E-Mail: medienzentrum@lkspn.de
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg
    Tel.: +49 (0) 331 8844-0
    E-Mail: poststelle@geobasis-bb.de

Provider:
PlusServer GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln

Bankverbindung:
Landkreis Spree-Neiße
IBAN: DE88 1805 0000 3403 0000 86
BIC: WELA DE D1 CBN
Gläubiger-Identifikationsnummer:
DE 75 SPN 00000076898



Haftungsausschluss bei Aktualitätsproblemen oder inhaltlichen Fehlern
Wir haben stets die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen zum Ziel. Dennoch können Fehler und Unklarheiten nicht aus-geschlossen werden.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass inhaltliche Fehler oder nicht aktuelle Informationen bereitgestellt werden, so weisen Sie uns bitte per E-Mail an info@lkspn.de darauf hin.

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für externe Links
Wir sind als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die wir als Landkreis Spree-Neiße zur Nutzung bereitstellen, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

In dieser Internetpräsenz existieren Querverweise ("Links") auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen (d. h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben, wir auf diese Inhalte ausdrücklich Bezug nehmen und es für uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir innerhalb dieser Seiten verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Soweit somit nicht ausdrücklich auf Inhalte Bezug genommen wird, kann eine Kenntnis insbesondere aktueller Inhalte nicht vorausgesetzt werden.

Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Urheber- und Kennzeichenrecht
AAlle Seiten unseres Internetauftrittes unterliegen dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für alle auf den Webseiten veröffentlichten Inhalte wie:

  • Texte
  • Bilder
  • Grafiken
  • Layout einschließlich der Gesamtanordnung auf den Webseiten.
    
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Texte, auch nur von Teilen, in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung – auch im Internet – ist nur nach unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung gestattet.

Die kommerzielle Nutzung jeglicher Bestandteile dieses Internetauftrittes ist nicht gestattet!
Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind nur mit korrekter und vollständiger Quellenangabe gestattet.

Die vorherige, schriftliche Genehmigung zur Publikation der Webseiten für eine private, nicht kommerzielle Nutzung kann im Einzelfall das Büro Landrat erteilen.

Die unerlaubte Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.

Wir sind bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Im Falle der Verlinkung mit der Website der Kommune ist aber jeder Webseitenbetreiber verpflichtet, auf eigene Verantwortung den Inhalt der jeweiligen Seite zu prüfen und gegebenenfalls seinen Link zu entfernen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken-und Kennzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Alle Bilder – soweit nicht anders angegeben – stammen aus dem Pressearchiv des Landkreises Spree-Neiße, dem Medienzentrum oder vom hier genannten Vertragspartner. Diese Bilder wurden – soweit nichts anderes vermerkt ist – durch Mitarbeiter des Landkreises Spree-Neiße, im Auftrag oder privat erstellt.

Die Rechte für veröffentlichte, vom Landkreis Spree-Neiße selbst oder durch Mitarbeiter erstellte urheberrechtlich geschützte Werke bleiben ebenfalls allein beim Landkreis Spree-Neiße. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und/oder Verarbeitung und/oder Verwendung solcher Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere vorherige, ausdrückliche, schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

Verwendung der E-Mail-Adressen – Information zur elektronischen Kommunikation
Die angegebenen E-Mail-Adressen dienen zunächst grundsätzlich der Kommunikation ohne elektronische Signatur und/oder Verschlüsselung. Der Landkreis Spree-Neiße hat jedoch den elektronischen Zugang für E-Mails mit qualifizierter elektronischer Signatur eröffnet. Eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform kann, soweit nicht durch Rechtsvorschrift etwas anderes bestimmt ist, durch die elektronische Form ersetzt werden. Die elektronische Form entwickelt die gleiche Rechtswirkung wie die unterschriebene Papierform (Schriftform). Für die Übermittlung Ihrer qualifiziert elektronisch signierten Dokumente gelten spezielle Hinweise, die Sie unter dem Link zur elektronischen Zugangseröffnung abrufen können.

Verwendung des Wappens
Die Verwendung des Kreis-Wappens ist nur mit Zustimmung und Genehmigung des Landrates gestattet ist.
Laut der Verordnung über kommunale Hoheitszeichen heißt es: „Die Abbildung kommunaler Wappen zu künstlerischen und wissenschaftlichen Zwecken sowie zu Zwecken des Unterrichts und der staatsbürgerlichen Bildung ist jedermann erlaubt. Jede andere Verwendung bedarf der Genehmigung der wappenführenden Körperschaft.“
Eine Nutzung durch Dritte ohne Erlaubnis des Landkreises Spree-Neiße ist auch nach § 31 UrhG unzulässig. Weitere Hinweise finden Sie unter dem Link Nutzung Wappen.

Rechtswirksamkeit
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Quelle: Rechtsanwalt Froehlich, LL.M (Fachanwalt für Informationstechnologie und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz)